Wie und wo melde ich meine Ringablesung?
Webseite © by Storchenelke NRW / Germany
        (Bitte nicht einzeln verlinken!)        
Alle Bilder unterliegen dem © Copyright des jeweiligen Fotografen!
                             
Du hast einen Storch fotografiert und kannst zufällig die Ringnummer ablesen?
                             
Dann kann ich dir nur gratulieren!!!
Denn anhand dieser Nr. kannst du erfahren, wo der Storch geschlüpft ist
und in welchem Jahr er beringt wurde - also wie alt er ist.
 
Das ist ganz einfach!
Du solltest folgende Daten parat haben:
 
1. Wo wurde der Storch gesichtet?  (wenn möglich genaue Adresse)
2. Wann hast du ihn gesehen? (Datum + Uhrzeit)
3. War anhand einer Kopulation (Geschlechtsakt) zu erkennen,
ob es ein männlicher oder weiblicher Storch war?
4. Hast du den Storch nur 1x gesehen oder öfter beobachtet?
5. Beweisfoto (Per E-Mail an die Vogelwarte schicken)
 
Deine Daten schickst du am Besten per Mail zu der Vogelwarte,
von der der ELSA-Ring des Storches stammt:
Zur schnellen Identifizierung geben diese auch Telefonische Auskunft.
 
          Kürzel DEW = Deutschland Vogelwarte Wilhelmshaven        
          Kürzel DEH = Deutschland Vogelwarte Hiddensee        
          Kürzel DER = Deutschland Vogelwarte Radolfzell        
                         
Falls dein Storch nicht in Deutschland beringt wurde,
 dann such dir eine der 3 Vogelwarten aus, wo du die Daten hin schickst!
                         
          Kürzel BLB = wurde beringt in Belgien        
          Kürzel IAB = wurde beringt in Italien        
          Kürzel HES = wurde beringt in der Schweiz        
          Kürzel HGB = wurde beringt in Ungarn        
          Kürzel SVS = wurde beringt in Schweden        
          Kürzel BGS = wurde beringt in Bulgarien        
          Kürzel GRA = wurde beringt in Griechenland        
          Kürzel NLA = wurde beringt in den Niederlanden        
          Kürzel PLG = wurde beringt in Polen        
          Kürzel ZAC = wurde beringt in Südafrika        
          Kürzel ACCB = wurde beringt in Cambodia        
          Kürzel JPY = wurde beringt in Japan        
          Kürzel KWR = wurde beringt in Korea        
          Kürzel CYC = wurde beringt auf Cypern        
                             
Kontaktdaten zu den Deutschen Vogelwarten:
                             
                             
Vogelwarte Wilhelmshaven Vogelwarte Radolfzell Vogelwarte Hiddensee
                             
E-Mail an: E-Mail an: E-Mail an:
ring@ifv-vogelwarte.de baer@orn.mpg.de bernd.ziese@lung.mv-regierung.de
     
Telefonauskunft: Telefonauskunft: Telefonauskunft:
+49 4421 9689 0 +49 7732 1501 20 +49 (0)3831-696252
  Monika Krome Bernd Ziese
                             
                             

Hast du noch mehr Fragen ...

... vielleicht habe ich die Antwort!

              Klick              
                             
 
                             
Alle Infos habe ich selbst zusammengetragen.
Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, dann bitte ich dies
zu entschuldigen, denn ich bin keine Ornithologin!
Für einen freundlichen Hinweis wäre ich dankbar!
      Mail - Adresse: (bitte abschreiben!)      
                             

Zurück zur Startseite    Home